Herzlich willkommen

bei der Lilienthaler Ökumene

und ihren Kirchengemeinden!

    

   Start

   

   Berichte

  

   Die Lilienthaler Ökumene

   

   Die Gemeinden

     

   Einrichtungen und Initiativen

    

   Links und Ökumene

   

   Kontakt

      

   Lilienthaler Kirchentag

     

   Umfrage der Kirchen

 

   Flüchtlingsinitiative

 

   Downloads

   

        

Denn ich bin hungrig gewesen und ihr habt mir zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen und ihr habt mir zu trinken gegeben. Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen. Ich bin nackt gewesen und ihr habt mich gekleidet. Ich bin krank gewesen und ihr habt mich besucht. Ich bin im Gefängnis gewesen und ihr seid zu mir gekommen. (Matthäus-Evangelium 25, 35+36, Lutherbibel)

 

     

Ökumenische Flüchtlingsinitiative Lilienthal

     

Durch den Krieg in Syrien und dem Irak ist die Zahl der Flüchtlinge, auch nach Deutschland, sprunghaft gestiegen. Menschen kommen zu uns, die Verwandte, Freunde, Häuser und ihre Heimat verloren haben.

Im Ökumenischen Arbeitskreis haben wir uns daher die Frage gestellt, was wir tun können, um Leid zu lindern und Menschen das Leben in Deutschland zu erleichtern. Hierbei können wir zwei Dinge tun:

Zuerst einmal können wir eine innere Haltung von Offenheit und Wertschätzung einnehmen. In Zeiten, wo in Deutschland Flüchtlinge wieder Ablehnung (Demonstrationen und Unterschirftenlisten) oder eben nur "Duldung" (Hauptsache-nicht-vor-meiner-Haustür-Mentalität) erfahren, wollen wir Lilienthaler Christen unsere Arme und Gemeindehäuser in Klosterstraße und Konventshof für Flüchtlinge öffnen.

Zum zweiten können wir praktisch Sprachkurse, Hilfe bei Behördengängen oder ein Café oder ähnliches anbieten. Im Oktober 2014 wurde daher ein Konzeptions-Arbeitskreis der drei Kirchengemeinden St. Marien, Guter Hirt und Philippusgemeinde gegründet, der nun entwickelt, was wir als Lilienthaler Ökumene für Flüchtlinge in Lilienthal tun können. Anschließend werden wir MitarbeiterInnen suchen, die bereit sind, sich an der einen oder anderen Stelle einzubringen.

Am Mittwoch, 12.11.2014, gab es im Gemeindesaal der Klosterkirche eine Informationsveranstaltung.  Vertreter des Ordnungsamtes gaben einen Einblick in die aktuelle Fllüchtlingssituation in Lilienthal. Anschließend konnten die kanpp 60 Besucher des Abends Ideen für Hilfsangebote sammeln und unserem Konzeptions-Arbeitskreis mit auf den Weg geben.

  

   

Spenden

 

Für die Christliche Flüchtlingsinitiative Lilienthal besteht ein Spendenkonto, welches freundlicherweise von der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Marien zur Verfügung gestellt wurde. Damit das Kirchenbüro die Spenden gut zuordnen kann, bitten wir Sie, die Verwendungszwecke genau zu übernehmen.

Für die Spenden gibt es eine Spendenbescheinigung, womit die Spenden steuerlich absetzbar sind.

Vorab: Vielen Dank!

   

Zahlungsempfänger: Kirchenkreisamt OHZ

IBAN: DE 32 2915 2300 0000 2318 45

BIC: BRLADE210OHZ

Kreditinstitut: Kreissparkasse OHZ

Verwendungszweck: 6430-13110-0006  Flüchtlingshilfe

   

   Termine

         

   06.03.2015, 19:00 Uhr

   Weltgebetstag

   (Martinskirch)

    

   27.03.2015, 20:00 Uhr

   Sing-&Pray-Abend

   (Guter Hirt)

   

   18.-22.05.2015

   Tagzeitengebete

   08:00 Uhr Klosterkirche

   12:00 Martinsirche

   18:00 Uhr Guter Hirt

  

   25.05.2015, 10:00 Uhr

   Pfingstgottesdienst

   (Martinskirche)

  

   27.09.2015, 10:00 Uhr

   Erntedankgottesdienst

   (Klosterkirche)

  

     

   Impressum

                                                                   

   LogIn für MitarbeiterInnen